Berliner Philharmoniker

Meisterkonzert im Rahmen
der Osterfestspiele

 

Berliner Philharmoniker

Meisterkonzert im Rahmen
der Osterfestspiele
14. APRil 2019 / BEGINN 11 UHR


DIE MASKE DES ROTEN TODES

Musik des Fin de Siècle trifft auf Schuberts c-Moll-Quartettsatz. Letzterer ist ein frühes Beispiel für die schwarze Romantik, deren literarischem Vertreter Edgar Allan Poe so unterschiedliche Komponisten wie Debussy und Caplet inspirierte. Mit Poes Novelle "Die Maske des roten Todes" in Caplets Version für Sprecher, Streichquartett und Harfe schließt dann auch das reizvoll zusammengestellte Programm.


PROGRAMM

Giacomo Puccini 
Crisantemi

Franz Schubert 
Quartettsatz c-Moll D703

Claude Debussy 
"Danse sacrée et danse profane" für Harfe und Streichquartett

André Caplet 
"Conte Fantastique" für Harfe Streichquartett und Sprecher 
nach Egar Allan Poes Novelle "Die Maske des roten Todes"


Eintrittskarten für das Konzert erhalten Sie beim Service-Center Ticketing im Festspielhaus oder über die Homepage des Festspielhauses hier.

 
TICKET VORVERKAUF


TICKET VORVERKAUF