Vortrag zu „Der Spieler“

Vortrag zu
„Der Spieler“

Vortrag zu
„Der Spieler“

 

200 Jahre Dostoevskij
Vortrag zu "Der Spieler"

verschoben auf frühjahr 2022
 

 

 

200 Jahre Dostoevskij
Vortrag zu
"Der Spieler"

30. November 2021
BEGINN 20 UHR
EINLASS 19.30 UHR
mit freier
Platzwahl

 

Trilaterale Russische
Kulturtage Freiburg – 
Baden-Baden – Basel


Referentin Dr. Regine Nohejl,
Universität Freiburg

Aus Anlaß des 200. Jubiläums des berühmten Literaten referiert die Slavistin, Kulturwissenschaftlerin und Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich 1015 (Muße) der Universität Freiburg über den Roman "Der Spieler" im Casino Baden-Baden.

Der Vortrag stellt nicht nur den Roman „Der Spieler“ in den Mittelpunkt, sondern beleuchtet in erweitertem Rahmen Dostoevskij als Spielernatur.

Welche Rolle das Glücksspiel für Ihn in der Auseinandersetzung zwischen Russland und Westeuropa einnimmt, ist dabei von zentraler Bedeutung.

Im Rahmen des Vortrags wird der vom Zwetajewa-Zentrum produzierte Kurzfilm über Anna Grigor‘evna, „Verzweiflung einer Ehefrau“, gezeigt. Der Film thematisiert die schwierigen Anfänge der zweiten Ehe Dostoevskijs. Im Zentrum stehen die Sommerwochen des jungen Ehepaars 1867 in Baden-Baden, die von der Spielsucht Michajlovičs überschattet waren.

 

Tickets: 15,00 Euro
Ticketservice: Tel. 07221 / 275233 oder
E-Mail: info(at)baden-baden.com

 

Für die Teilnahme am Vortrag gilt die 2G-PLUS-Regelung (geimpft oder genesen und Vorlage eines zertifizierten Schnelltests nicht älter als 24 Stunden, alternativ Vorlage eines PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden).

Für den Zutritt zum Casino  beachten Sie bitte die jeweils gültigen Einlassbestimmungen

 

 

 
TICKET VORVERKAUF


TICKET VORVERKAUF